PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nochmal Räder für KA9



MichaelKA8
27.04.07, 08:12
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=170102684804

Passend zu KA9, mit Gutachten.
Gruß Michael

AcuraRL35
27.04.07, 12:56
17 ist arg klein für den KA9. 18er ist das unterste der gefühle.

Alter
27.04.07, 13:31
17 ist arg klein für den KA9. 18er ist das unterste der gefühle.

Jau, sehe ich auch so, ebenso wenn ich die 17er auf dem KB1 betrachte - wie Stützräder.
Und die 18er, die Honda für ein Schweinegeld anbietet, bringen's auch nicht sooo. (Abwarten!)

Nichts desto Trotz: Danke Michael für den ebay-Tipp.
Gruß Werner

MichaelKA8
27.04.07, 15:02
Wobei ich trotzdem nicht über 18 gehen würde, weil sonst bei den meisten der Restkomfort verloren geht.
Es sei denn, man könne noch 40 oder 45er Serie fahren.
Bei 35 ist es schon reichlich stuckerig.
Außerdem: Ich weiß von meinen 40er Serie Reifen auf dem Civic, dass die Felgen durch den niedrigen Reifenquerschnitt saumäßig empfindlich werden. Meine waren dreimal bei Rindt zur Reparatur.
Bezahlbarkeit der Reifen ist auch noch ein Thema.
Was ich gar nicht mag, das sind die 20"er und darüber, die teilweise nur noch 30er und 25er Serie als Reifen haben. Tut mir leid, die erinnern mich dann schon eher an Kutschenräder mit Vollgummireifen.
Ist dann oversized.
Wenn ich mir den KA8 vom Bernd anschaue, mit den 17ern, die passen schon sehr gut.
Gruß Michael