PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : KA8 elektrische Sitzverstellung



Legendpit
05.01.16, 19:20
Hallo zusammen,

ich heiße PIT und besitze seit dem Wochenende einen KA8, der allerdings ein paar Problemchen hat.

Die Sitzlängsverstellung funktioniert nicht, aber alle anderen Vorstellungen dafür einwandfrei.

Dadurch kommt man nicht an die hinteren Schraubendreher der Sitzbefestigung und somit nicht an die Mechanik unterm Sitz.

Was kann ich tun?

Legendpit
06.01.16, 00:12
Da ist mir aufgefallen, dass ich den Thread versehentlich bei Legend 1 gepostet habe.
Vielleicht kann das ja ein Moderator mal verscjieben?

Danke!

PIT

Legend32
06.01.16, 11:08
Hallo Pit,

ahh, Du bist der Pit aus dem Youngtimerforum mit dem NSX. Willkommen hier in unserem kleinen Forum. Ich hatte es mal gelesen, daß Du einen Legend suchst. Aber da ich meinen immer noch nicht verkaufen möchte, konnte ich ihn Dir nicht anbieten.

Tja, das mit dem Sitz ist schon ungünstig, denn die Steuerung der Sitzelektrik ist komplett über ein Sitzsteuergerät geregelt. Sofern der Motor noch funktioniert, könnte man diesen direckt mit Stom belegen. Aber man kommt kaum an die Stecker, die aus dem Steuergerät kommen. Es gibt keine andere Möglichkeit als den Motor manuell zu fahren. Vielleicht kommt man bei höchster Stellung an die Schrauben um den Sitz zu lösen oder oder an die Stecker.

Den Thread werde ich noch verschieben, wenn ich zuhause bin.

Grüße
Ralph

Legend32
06.01.16, 12:50
Auf dieser Explosionsdarstellung muß der blau eingekreiste Motor der für die Vor- und Zurückbewegung sein. Es ist noch der Motor, wo man am leichtesten dran kommt.
Und falls Du noch kein Werkstatthandbuch hast, ist dieser Link hier super: http://www.atfinley.com/service/index.php

Grüße
Ralph

MikeD
06.01.16, 15:23
Dadurch kommt man nicht an die hinteren Schraubendreher der Sitzbefestigung und somit nicht an die Mechanik unterm Sitz. Was kann ich tun?Da alles sehr eng ist, hast Du keine andere Möglichkeit, als den Sitz komplett auszubauen. Ratsche mit ner 15-er Nuss und raus das Ding, wobei der Sitz nicht gerade leicht ist. Danach alles überprüfen. Ist eigentlich sehr selten, das etwas an der Sitzverstellung defekt ist :cool2:


Den Thread werde ich noch verschieben, wenn ich zuhause bin.Bist zu langsam :aetsch:

Legendpit
06.01.16, 17:50
Das ist ja mal Klasse.

Hoffe, dass eure Tipps zum Erfolg führen.

1000 Dank dafür!!!

Gruß PIT

Legend32
06.01.16, 18:21
Bist zu langsam

ja, ich habe in der Firma den Link für die Verwaltung nicht. Die kann ich mir nicht merken.:(

Und ich wollte noch den Link Pits Bilder hier einsetzen. Das funktioniert mit dem IE im Büro nicht. http://s1132.photobucket.com/user/lexuspit/Honda%20Legend%20Coupe/story

Grüße
Ralph

HondaLegend
07.01.16, 07:47
Hallo Pit

Ich hab mal unter meinen Sitz fotografiert. Aufgenommen von der Hinterseite. Da gäbe es so einen Sechskant an der Spindel. Leider lässt sich die nicht drehen, der Motor bremst wohl zu stark. Vielleicht kommt man weiter, wenn man die kleinen Kreuzschlitzschrauben entfernt, das habe ich nicht probiert.

Oder besser von der Vorderseite. Dazu müsste die Kunststoffabdeckung weg, dann kann man evtl. den Motor oder auch die Spindeln lösen.

Viel Erfolg

Legendpit
07.01.16, 09:20
Top!

Danke dir!

Legend32
07.01.16, 10:36
Die Motoren haben Schneckenradgetriebe, die man nur von der Schneckenseite aus (also Motorseitig) drehen kann.
Die Spindel zu drehen würde bei einer bestimmten Krafteinwirkung das Schneckenradgetriebe bzw. die Schnecke zerstören. Das solltest Du nicht machen. :eek:
Ich hatte ja schon erwähnt, daß der Motor vorne halbwegs gut zugänglich ist.

Also Stecker ab und die Kabel (blau und blau/gelb) für jeweils vor- oder zurückfahren mit Spannung beaufschlagen. Auf Seite 23-352 ist zu sehen, wie man den Motor testet und wenn er i. O. ist würde er ja dann auch fahren. Blau ist vor, blau/gelb zurück und Masse einfach irgendwo am Chassis anklemmen.

Grüße
Ralph

MikeD
07.01.16, 15:35
ja, ich habe in der Firma den Link für die Verwaltung nicht. Die kann ich mir nicht merken.:(Verwaltung? Was denn für ne Verwaltung?


Und ich wollte noch den Link Pits Bilder hier einsetzen. Das funktioniert mit dem IE im Büro nicht. http://s1132.photobucket.com/user/lexuspit/Honda%20Legend%20Coupe/story
Einfach Grafikadresse als Link in den IMG Tags einbinden...

http://i1132.photobucket.com/albums/m564/lexuspit/Honda%20Legend%20Coupe/20160106_130320_zpsygoete25.jpg
Fertig. Wenn Du damit Probleme hast, wie man was einbindet (obwohl der Editor selbsterklärend ist), schau mal unter BBCode (http://honda-v6.de/vbulletin/misc.php?do=bbcode). Dann einfach auf den Link [IMG] (http://honda-v6.de/vbulletin/misc.php?do=bbcode#imgcode) auf der linken Seite klicken. Voila :cool1: Erinnere mich noch an die Diskussion mit dem IE. Vergiss den doch, denn mit dem hab ich heute immer noch Probleme. Firefox ist das A und O und habe nie Probleme damit :cool2:

Legend32
07.01.16, 22:15
Ich meine die Forum-Verwaltung, der Adminbereich.

Und Bilder füge ich eher mit Hochladen ein, nicht als Verlinkung auf einen Server. Es öffnet sich dabei bei anderen Browsern ein kleines Fenster wo man einen Hyperlink einfügen kann. Das funktioniert beim IE eben nicht.

Grüße
Ralph

Legendpit
08.01.16, 00:12
Den Heckspoiler würde ich gern entfernen. Allerdings nur, wenn ich ihn lackieren lasse, wegen der Luftlöcher. ;)

PIT

Legend32
08.01.16, 10:29
Richtig, den habe ich sofort abgebaut, da erste Entrostungen an den Radläufen und eine Lackierung der Heckklappe ohnehin notwendig war.

Es gab beim Coupé immer zwei Dinge, die mir nicht gefielen: Der Heckspoiler (den finde ich peinlich) und der Automatik Wählhebel (langer krummer Penis) :lol1:
Aber ich bin ja jetzt glücklich.

Pit: bist Du am Sitz schon weiter gekommen?

Grüße
Ralph

MikeD
08.01.16, 10:51
Ich meine die Forum-Verwaltung, der Adminbereich.Auf der Hauptseite rechts unten :)


Und Bilder füge ich eher mit Hochladen ein, nicht als Verlinkung auf einen Server. Es öffnet sich dabei bei anderen Browsern ein kleines Fenster wo man einen Hyperlink einfügen kann. Das funktioniert beim IE eben nicht. Ach, vergiss doch den scheiß IE. Verstehe ja sowieso nicht, warum Du mit dem driss ding überhaupt noch arbeitest :staun:

Legendpit
08.01.16, 11:48
Der Stellmotor ist hin, ein anderer ist noch nicht unterwegs.

Wenn jemand so ein Teil rumliegen hätte und es noch heute an mich schicken könnte, wäre es ein Traum.

Ansonsten muss ich warten bis Ringo mir einen schickt.

Was für einen Schalthebel hast du jetzt verbaut?

PIT

MikeD
08.01.16, 13:52
Was für einen Schalthebel hast du jetzt verbaut?Ist das 4. Bild von links im Album (http://honda-v6.de/vbulletin/album.php?albumid=17). Jedenfalls besser als diese driss Banane :grin:

Legend32
08.01.16, 23:17
Und ich habe den Schaltknauf der Limo.

Der ist zwar nicht ganz so hochwertig wie der vom Coupé aber er sieht eben einfach besser aus und ist so gut wie Original.

Grüße
Ralph

MikeD
09.01.16, 21:49
Der ist zwar nicht ganz so hochwertig wie der vom Coupé aber er sieht eben einfach besser aus und ist so gut wie Original.Nicht ganz so hochwertig? Mein lieber Ralph, das Ding sieht einfach Hammermäßig aus. Das Original ist doch eher was für Frauen. Wenn Du weißt, was ich meine :lol1:

Ach Mensch...immer wenn ich das schööööne beigefarbene Leder sehen kriege ich die Krise :damn:

Legendpit
10.01.16, 19:32
Und ich habe den Schaltknauf der Limo.

Der ist zwar nicht ganz so hochwertig wie der vom Coupé aber er sieht eben einfach besser aus und ist so gut wie Original.

Grüße
Ralph

Das sieht ja mal echt klasse aus. :ok1:

PIT

Legend32
11.01.16, 10:25
Das Thema mit dem Wählhebel hatten wir hier:
http://honda-v6.de/vbulletin/showthread.php?t=3519&highlight=w%E4hlhebel&page=3

Der Knauf der Limo hat innen Plastik, der vom Coupe ist aus Aluminium. das ist hochwertiger! Außerdem ist der Coupéknauf rundum mit Leder bezogen, der Limoknauf hat vorne unten an der Taste kein Leder, sondern nur da wo man die Hand auflegt. Aber er sieht halt besser aus, weil er kürzer und massiger ist.

Grüße
Ralph