PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nachleuchten der LED



MikeD
14.08.19, 21:07
Auch etwas sehr merkwürdiges, was ich die letzten Tage beobachtet habe...

Ich habe im ganzen Innenraum, also beide Leseleuchten und Innenbeleuchtung vorne sowie hinten, die Beifahrer Fußraumbeleuchtung sowie die Kofferraumbeleuchtung mit LEDs ausgestattet, die ich voriges Jahr bei Amazon gekauft habe (leider gibt es diesen Artikel nicht mehr bei Amazon und kann keine technischen Daten dazu sagen).

Hatte nun noch vorgehabt, beide Türleuchten ebenfalls damit auszustatten. Bei einer Türleuchte mit der LED funktioniert das ganze, aber sobald ich dann in der 2. Türleuchte die LED einbaue, habe ich ein Nachleuchten in der vorderen Innenbeleuchtung. Unsere Standard Solfitten haben 12V mit 3.4W.

Heißt das nun, das dieses Nachleuchten aus dem Grund kommt, das aufgrund der geringen Wattzahl, was LEDs ja nun mal haben, die minimale oder mindest Wattzahl durch die LEDs nicht erreicht wird und es deshalb dieses Nachleuchten gibt? Heißt das auch, dass ich LEDs mit größere Wattzahl einbauen sollte? Irgendwas stimmt doch da nicht... :Hmm: Irgendeine Idee?

Legend32
15.08.19, 10:32
Ich könnte mir schon vorstellen, daß unser Licht Timing Modul durchaus einen gewissen Verbraucher braucht, um normal zu arbeiten. Wenn Du den letzten Verbraucher als Glühlampe durch eine LED ersetzt sind ja praktisch keine verbraucher mehr da. Beobachte mal genau, ob wirklich nur die vorderen Deckenleuchten nachleuchte oder ob das nicht alle Lampen (auch Fußraum, Zündschloss) betrifft.

Ich kann mir nicht erklären warum nur die vorderen Deckenleuchten nachleuchten sollten und Andere nicht. Letztenendes werden alle Lampen über das Relais geschaltet.
Sonst würde ich es als Eigenheit der LEDs betrachten. Mir ist schon öfter aufgefallen, daß LEDs nachleuchten.

Grüße
Ralph