Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Erfahrungen mit dem KB1

  1. Beitrag ID: 27764 #11
    Honda Guru Benutzerbild von TecTurtle
    Benutzer-ID
    112
    Mitglied seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.756
    Themen
    88

    Standard AW: Erfahrungen mit dem KB1

    Und dann auch noch gleich ein richtig aktiver. :-)

    Viel Spaß im Forum wünsche ich!

    PS: Bilder sind hier wie Bargeld; umso mehr, desto besser.
    Moin moin! :winken:
    Aktuelle motorisierte Sitzgelegenheiten:
    Mercedes Benz E 220 CDI T [S211] (2013 - )
    ............. Triumph Speed Triple 1050 (2015 - ) :cool1:

    Und hier die Legend(en):
    Honda Legend KA9 in topaz silber (2006-2010) ........... KA8 von Oma!
    ("früher, als ich noch jung war!")

  2. Beitrag ID: 27826 #12
    Erfahrener Benutzer
    Benutzer-ID
    16
    Mitglied seit
    30.11.2005
    Beiträge
    218
    Themen
    10

    Standard AW: Erfahrungen mit dem KB1

    Zitat Zitat von gunnl Beitrag anzeigen
    Hallo WolliKB1,

    auch auf die Gefahr hin, dass der Umbeu bereits erledigt ist...
    Der Wechsel der Standlichtbirnen (Glasssockel, Typ W5W bzw. T10) gegen LEDs ist auch beim KB1 einfacher, als es aussieht. Die Mortorverkleidungen gehen wie oben beschrieben leicht zu demontieren, auch ohne die Gefahr berstender Klammern oder Haken. Anschließend muss man relativ weit mit dem Unterarm unter den Kotflügel greifen um bis zum Stecksockel der Lampe zu gelangen, was bei "Holzfäller-Armen" schwerer sein dürfte, als bei "Büro-Ärmchen". Pro Seite sollten 10 Min. ausreichen.
    Obwohl ich bereits LED habe, werde ich diese in den nächsten 2 Wochen gegen Ultrahelle-1W LEDs tauschen und das Standlicht als Tagfahrlicht nutzen (TFL ggf. abends mit Dimmfunktion beim Zuschalten des Hauptlichtes). Dann werden ich auch ein paar Bilder machen, was ich beim letzten LED-Einbau leider versäumt hab...

    @Alter: Also ich find schon, dass Weiße LED besser mit dem Xenon-Licht harmonieren, als diese schwach-gelblich leuchtenden Birnchen. Zulassungstechnisch bin ich damit immer durchgekommen: "War so ab Werk" Den KB1 kennt eh keiner...

    Grüße aus DD
    Oh Hallo,
    habe ich hier was nicht mitbekommen ( wie so oft :hmm: )
    Ein Neuer und aus DD. Mal einer nicht ein paar Hunderte Km. "Nur" 100 Km, ist doch schon was :winken:.
    Das mit den helleren LED`s gefällt mir. Stimmt, das wechseln sah zuerst schwieriger aus als es dann war.
    Gibts es schon näheres über dein Auto im Forum ?

    Gruß Wolli.

    P.S. hat wohl Fugel in DD nen KB1 verkauft ;-)
    schöner Grauer, hätte erst auch fast nen grauen mit hellem Leder gekauft.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •