Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Stahlflex-Bremsleitung

  1. Beitrag ID: 33808 #1
    Honda Guru Benutzerbild von TecTurtle
    Benutzer-ID
    112
    Mitglied seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.754
    Themen
    88

    Standard Stahlflex-Bremsleitung

    Moin ihr Legenden,
    moin Micha,

    wir hatten uns beim Legend-Treffen am Sorpe-See unter anderem auch über poröse Bremsleitungen unterhalten und über möglichen Ersatz durch Stahlflex-Schläuche.

    Ich habe angehänge Anzeige gefunden - soll sogar mit ABE sein!

    Grüße aus Dortmund! :winken:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Moin moin! :winken:
    Aktuelle motorisierte Sitzgelegenheiten:
    Mercedes Benz E 220 CDI T [S211] (2013 - )
    ............. Triumph Speed Triple 1050 (2015 - ) :cool1:

    Und hier die Legend(en):
    Honda Legend KA9 in topaz silber (2006-2010) ........... KA8 von Oma!
    ("früher, als ich noch jung war!")

  2. Beitrag ID: 33809 #2
    Administrator Benutzerbild von Legend32
    Benutzer-ID
    14
    Mitglied seit
    30.11.2005
    Beiträge
    2.802
    Themen
    26

    Standard AW: Stahlflex-Bremsleitung

    Lebenslange Garantie? Auch Metalle brechen irgendwann!

    Man könnte da wohl schon einen Satz finden. Ich würde dabei allerdings trotzdem Schläuche nehmen, die Schwarz gummiummantelt sind. Das ist unauffällig. Ob man mit diesen Schläuchen aber eine wirklich spürbare Veränderung feststellen kann, glaube ich trotzdem kaum. Es ist ja nicht so, als bekämen wir unsere Räder nicht mit normalen Schläuchen zum blockieren. Und normale Bremsschläuche sind ja auch keine Gartenschläuche, sondern Hochdruckschläuche.

    Grüße
    Ralph
    Honda Legend Coupé KA8 seit 2004 & Chevrolet Corvette C5 seit 2007: & Corvette C4 seit 2015:
    Honda Legend Limousine KA4 - verkauft

  3. Beitrag ID: 33810 #3
    Administrator Benutzerbild von MikeD
    Benutzer-ID
    1
    Mitglied seit
    29.11.2005
    Beiträge
    8.015
    Themen
    501

    Standard AW: Stahlflex-Bremsleitung

    Hi Florian,
    ja ich weiß und hab diesen Artikrel bei EBay schon seit langem unter beobachten. Bin mir aber da noch im unklaren, ob die wirklich was bringen.

    Zitat Zitat von Legend32 Beitrag anzeigen
    Ob man mit diesen Schläuchen aber eine wirklich spürbare Veränderung feststellen kann, glaube ich trotzdem kaum.
    Weiß ich nicht, ob das so stimmt. Irgendwas muß ja an diesen Schläuchen dran sein. Wenn ich wüßte, das dadurch das Bremsen etwas verstärkt wird, kauf ich mir den Satz.

    Zitat Zitat von Legend32 Beitrag anzeigen
    Es ist ja nicht so, als bekämen wir unsere Räder nicht mit normalen Schläuchen zum blockieren.
    Ja schon, aber das Bremsen ist irgendwie wabelig. Könnte schon etwas stärker sein.

  4. Beitrag ID: 33811 #4
    Honda Guru Benutzerbild von TecTurtle
    Benutzer-ID
    112
    Mitglied seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.754
    Themen
    88

    Standard AW: Stahlflex-Bremsleitung

    Ich denke der maximale Bremsdruck wird genau der gleiche sein.
    Das Ansprechen und die Präzision/Dosierbarkeit soll sich aber verbessern, da das Stahlflexgewebe noch weniger Ausdehnung unter Druckanstieg haben soll als die üblichen Bremsschläuche.

    Ich habe noch nie einen direkten Vergleich gehabt, kan das also leider auch nicht beurteilen.
    Moin moin! :winken:
    Aktuelle motorisierte Sitzgelegenheiten:
    Mercedes Benz E 220 CDI T [S211] (2013 - )
    ............. Triumph Speed Triple 1050 (2015 - ) :cool1:

    Und hier die Legend(en):
    Honda Legend KA9 in topaz silber (2006-2010) ........... KA8 von Oma!
    ("früher, als ich noch jung war!")

  5. Beitrag ID: 33814 #5
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von KA_Sammler
    Benutzer-ID
    30
    Mitglied seit
    27.12.2005
    Beiträge
    403
    Themen
    24

    Standard AW: Stahlflex-Bremsleitung

    Zitat Zitat von TecTurtle Beitrag anzeigen
    Ich denke der maximale Bremsdruck wird genau der gleiche sein.
    Das Ansprechen und die Präzision/Dosierbarkeit soll sich aber verbessern, da das Stahlflexgewebe noch weniger Ausdehnung unter Druckanstieg haben soll als die üblichen Bremsschläuche.
    Das ist korrekt. Deswegen werde ich bei einem anstehenden Wechsel hochrüsten.

    Legend Enthusiast since 1991

  6. Beitrag ID: 33822 #6
    Administrator Benutzerbild von MikeD
    Benutzer-ID
    1
    Mitglied seit
    29.11.2005
    Beiträge
    8.015
    Themen
    501

    Standard AW: Stahlflex-Bremsleitung

    Das riecht nach einem Gruppenkauf :grin: Vielleicht gibt es ja Rabatt...

  7. Beitrag ID: 33823 #7
    Administrator Benutzerbild von Legend32
    Benutzer-ID
    14
    Mitglied seit
    30.11.2005
    Beiträge
    2.802
    Themen
    26

    Standard AW: Stahlflex-Bremsleitung

    Naja, einen Rabatt für ein paar Legends kannst du wohl vergessen.

    Grüße
    Ralph

  8. Beitrag ID: 33824 #8
    Honda Guru Benutzerbild von TecTurtle
    Benutzer-ID
    112
    Mitglied seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.754
    Themen
    88

    Standard AW: Stahlflex-Bremsleitung

    Ich habe sogar mal einen Rabatt von fast 7% bekommen, obwohl es nur 3 Ladegeräte waren. ;-)
    Fragen kost' ka nix.
    Moin moin! :winken:
    Aktuelle motorisierte Sitzgelegenheiten:
    Mercedes Benz E 220 CDI T [S211] (2013 - )
    ............. Triumph Speed Triple 1050 (2015 - ) :cool1:

    Und hier die Legend(en):
    Honda Legend KA9 in topaz silber (2006-2010) ........... KA8 von Oma!
    ("früher, als ich noch jung war!")

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •