Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Zündschloß u. Lenkradsperre blockiert

  1. Themenersteller #1

    Standard Zündschloß u. Lenkradsperre blockiert

    Zündschloß und Lenkradsperre blockieren, trotz Hin- + Herbewegen des Lenkrades und gleichzeitiges Bewegen des Zündschlüssels. Habe das Problem schon einmal gehabt.
    Jetzt wieder, habe nach einer Nacht erneut probiert wobei der Motor ansprang, Lenkrad löste und ich hätte fahren können. Da ich aber noch einen Termin hatte, stellte ich den Motor wieder ab. Als ich dann erneut starten wollte, wieder das gleiche Problem.
    Was ist zu machen? Habt Ihr das auch schon gehabt? Weiß einer von Euch einen Rat?

  2. #2

    Standard AW: Zündschloß u. Lenkradsperre blockiert

    So etwas hatte ich noch nicht.

    Ich kann hier 2 Bilder hochladen, da ich das Zünschloss/Lenkradsperre schonmal draußen hatte. Da sieht man den Zapfen, der die Lenksäule blokiert. Wahrscheinlich musst du das mal ausbauen, und nachsehen, ob der sich weit genug zurückzieht, oder ob da ein Grad ist. evtl. mit der Feile bearbeiten.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

    Honda Legend KA8
    Honda Legend KB1

  3. #3

    Standard AW: Zündschloß u. Lenkradsperre blockiert

    Ich hatte damit noch nie Probleme und habe das Zündschloß auch noch nie ausgebaut. Es gibt im WHB dazu keine Darstellung, wie die Verrigelung genau funktioniert. Da muß man wohl selbst nachsehen.

    Ob da eine Feder gebrochen ist oder der Mechanismus nur schwergängig ist, man muß das selbst erkunden.

    Grüße
    Ralph
    Honda Legend Coupé KA8 seit 2004 & Chevrolet Corvette C5 seit 2007:cool2: & Corvette C4 seit 2015:cool1:
    Honda Legend Limousine KA4 - verkauft

  4. Themenersteller #4

    Standard AW: Zündschloß u. Lenkradsperre blockiert

    Vielen Dank für Eure Antworten. - Ich kann wieder fahren! Der ADAC hat mir geholfen; er kam mit Spray und einem Hammer und hat damit das Schloß kurz bearbeitet, dann gings. Er meinte aber das Schloß sollte ausgetauscht werden. - Ich hoffe nicht!!!! - Habe den Eindruck, dass sich der Schlüssel beim Einstecken wieder tiefer eindrücken läßt als vorher und hoffe, dass somit alles ok ist.

  5. #5

    Standard AW: Zündschloß u. Lenkradsperre blockiert

    Beim Legend kommt man ja wohl noch recht einfach an das Zündschloss. Ich würde es wohl ausbauen und auseinander nehmen.

    Grüße
    Ralph
    Honda Legend Coupé KA8 seit 2004 & Chevrolet Corvette C5 seit 2007:cool2: & Corvette C4 seit 2015:cool1:
    Honda Legend Limousine KA4 - verkauft

  6. #6

    Standard AW: Zündschloß u. Lenkradsperre blockiert

    Hallo,

    dann habe ich das ja falsch verstanden, Ich dachte der Schlüssel lässt sich nocht drehen, aber das Lenkradschloss macht nicht frei.

    Das Schloss muss nicht unbedingt ausgetauscht werden, aber es muss auf jeden Fall etwas gemacht werden, damit das nicht wieder passiert. Das Schloss lässt sich leicht zerlegen, aber nur wenn der Schlüssel noch gängig ist. Wenn es wieder hängt, kann man es nicht zertörungsfrei zerlegen, und dann ist ein neues fällig. Darum würde ich das bald machen. Wenn es zerlegt ist, muss man ja sehen, wo es hakt. Da muss es Spuren geben. Da müsstest du dann etwas nachfeilen.

    Ich habe mein Schloss schonmal zerlegt, weil ich vom Vorbesitzer her 2 unterschiedliche Schlüssel hatte für Zündschloss und Türen. Das hat mir nicht gefallen, darum habe ich die internen Plätchen vertauscht, und 2 davon etwas abgefeilt. Auf den Bildern ist es schön zu sehen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

    Honda Legend KA8
    Honda Legend KB1

  7. #7

    Standard AW: Zündschloß u. Lenkradsperre blockiert

    Raimund der Frickler :grin: Hätte ich aber auch gemacht. Wer hat schon gerne 2 unterschiedliche Schlüssel für Zündschloss und Türen...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •