Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Legend und Rost

  1. #11

    Standard AW: Legend und Rost

    Zum Rostdelete:
    Der Vorteil, einfach ca. 4 mm dick auftragen, Frischhaltefolie drüber (damit es feucht bleibt) und warten.

    Der Nachteil, jede Wirkzeit sollte 12 bis 24 Std betragen und meißt ist es nicht mit einmal getan, also ein zweites Mal auftragen und warten. Dicker Rost muß trotzdem vorher runtergekratzt oder geschliffen werden.

    Danach sieht es wie gesandstrahlt aus und man kann sofort (nach dem Trocknen vom Abwaschen) Grundierung und Farbe auftragen.

    Ich habe mit Rostdelete aber bisher ein gutes Gefühl, daß der Rost weg ist, und man sieht es ja auch wie blenk das Metall danach ist.

    Grüße
    Ralph
    Honda Legend Coupé KA8 seit 2004 & Chevrolet Corvette C5 seit 2007:cool2: & Corvette C4 seit 2015:cool1:
    Honda Legend Limousine KA4 - verkauft

  2. #12

    Standard AW: Legend und Rost

    Die Erfahrung mit Rostdelete kann ich so bestätigen. Dazu vollkommen umweltverträglich.

    Legend Enthusiast since 1991

  3. Themenersteller #13

    Standard AW: Legend und Rost

    Ein Hauptbestandteil soll ja Zitronensäure sein. Damit habe ich auch sehr gute Erfahrungen gemacht. Vor allem bei Kleinteilen von der 80er, die man komplett darin einlegen konnte klappte das super. Bei größeren Teilen wo es nur aufgetragen wurde trocknete es eben zu schnell.

    Da sollte nun die Paste funktionieren.

    Honda Legend KA8
    Honda Legend KB1

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Rost Radlauf hinten
    Von goldie im Forum Allgemeines
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.07.11, 11:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •