Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Tacho geht nach (!) - kein VSS Problem!

  1. Themenersteller #1
    Registrierte Benutzer Benutzerbild von Raceflag
    Registriert seit
    13.07.2007
    Beiträge
    11
    Themen
    3

    Lightbulb Tacho geht nach (!) - kein VSS Problem!

    Hallo Legend Freunde,
    hier noch ein Erfahrungsbericht zu einem Tacho Problem, von dem ich so noch nirgends gelesen haben.

    Es ist schone eine Weile her, da fuhr ich über eine Kreuzung von der ich wusste, dass dort seit kurzem eine neue Blitzer Säule steht.
    Mit genau Tacho 50km/h rollte ich durch und zack, ihr ahnt es schon, wurde ich geblitzt.
    Meine Beifahrerin und ich schauten uns an, schauten auf den Tacho - komisch?

    Das Ticket kam in den darauf folgenden Wochen - mit gut 65km/h gemessen -Autsch, was ist da los?
    Also habe ich eine Tacho APP auf Android installiert (GPS Speed Pro) und selbst nachgemessen.
    Tatsächlich, der Tacho geht nach! Bei 25km/h ging es los, bei 100km/ hat es fast wieder gepasst und darüber hing er wieder hinterher.

    Hier im Forum und auf Acura-Legend.com gab es eine Menge Einträge zu Tacho Problemen und die Tatsache, dass es von Honda einen Reparatursatz gibt legenten es Nahe, der VSS Geschwindigkeits Sensor wird kaputt sein. Ohne es nachzumessen bestellte ich eine neuen und baute ihn ein. Leider Fehlanzeige, auch wenn die Abweichung etwas geringer war wie zuvor.

    Was nun? Sollte der Tachometer, z.B. der Motor oder vielleicht ein Kondensator kaputt sein?
    Vor kurzem hatte ich endlich Zeit und baute die Tachoeinheit aus und zerlegte sie.
    Ich nahm die Anzeigen runter und die Platinen ab, reinigte alle Kontakte und ersetze die 3W Lampen für die Beleuchtung.
    Dabei müssen für jedes Instrument 2-3 lange, Messingfarbene Schrauben raus gedreht werden, welche die Instrumente mit den Hauptplatinen auch elektrisch verbinden.
    Ich glaube, da war das Problem. Eine Schraube war eine Tick lockerer wie die Anderen und hatte eine leichte weißliche Verfärbung.
    Die Schrauben habe ich natürlich ebenfalls mit Kontaktspray gereinigt und alle vorsichtig fest gezogen.

    DSC_1807.jpg

    Was soll ich sagen, danach ging alles wieder perfekt, wie vor Jahren

    Ich hoffe, das hilft einmal, wenn jemand ein ähnliches Problem hat,
    viele Grüße
    It´s not the time that counts, but what you do with it.

  2. #2

    Standard AW: Tacho geht nach (!) - kein VSS Problem!

    Danke für den Hinweis. Von diesem Fehler habe ich auch noch nicht gehört oder gelesen.

    Grüße
    Ralph
    Honda Legend Coupé KA8 seit 2004 & Chevrolet Corvette C5 seit 2007:cool2: & Corvette C4 seit 2015:cool1:
    Honda Legend Limousine KA4 - verkauft

  3. #3

    Standard AW: Tacho geht nach (!) - kein VSS Problem!

    Hallo,
    bei mir stimmt der Tacho auch nicht. Wenn ich laut Tacho 60 fahre, zeigt mein Navi schon 68km/h. Bei 100 stimmt es dann in etwa. Wenn der Tacho dann 150 zeigt, fahre ich laut Navi nur ca. 143. Bei 200 km/h dagegen fehlen nur noch etwa 3km/h.

    Ich dachte immer, dass der Tacho einfach nicht genauer geht. Ganz früher hatte ich das Navi noch nicht drin, deshalb kann ich nicht sagen, ob sich das verschlechtert hat. Ich hätte nicht gedacht, dass es an einem Kontaktproblem liegen könnte. Wenn ich über den Winter man Zeit habe, bau ich das Kombiinstrument evtl. mal raus, und überprüfe das.

    Honda Legend KA8
    Honda Legend KB1

  4. #4

    Standard AW: Tacho geht nach (!) - kein VSS Problem!

    Grundsaätzlich können Tachos schon ziemlich genau gehen. Bei Zeigerinstrumenten ist die Ungenauhigkeit Aufgrund des "Schleppzeigers" größer als eine direkte Zahlenangabe, da die Zeiger ja mechanisch sind.
    Die Geschwindigkeitssensoren sind dagegen sehr genau, die letzte Einflußgröße sind dann ja die Räder, die je nach Felgen/Reifenkombination unterschiedlich ausfallen. Ich habe mit den OEM 16" Rädern ziemlich konstant 5 km/h mehr auf dem Tacho, als nach Navi.
    In der EU sollen Tachos ja voreilen.

    Unsere echten US Fahrzeuge sind ganz genau. Da sind 50 auch 50. So finde ich es eigentlich am Besten.

    Grüße
    Ralph
    Honda Legend Coupé KA8 seit 2004 & Chevrolet Corvette C5 seit 2007:cool2: & Corvette C4 seit 2015:cool1:
    Honda Legend Limousine KA4 - verkauft

  5. #5

    Standard AW: Tacho geht nach (!) - kein VSS Problem!

    Zitat Zitat von Legend32 Beitrag anzeigen
    In der EU sollen Tachos ja voreilen.
    Nicht ganz, sie dürfen nur in diese Richtung abweichen. Puffer gibt es, meiner Meinung nach, eher als Schutz für den Hersteller zur Einhaltung der Normen.

    Mit den 205/65 R15, die original auf Deinem Auto waren, wäre Dein Tacho noch einen Tick näher an der echten Geschwindigkeit.

    Legend Enthusiast since 1991

  6. #6

    Standard AW: Tacho geht nach (!) - kein VSS Problem!

    Beim KB1, bei dem man ja die Geschwindigkeit auch über OBD auslesen kann, sieht man, dass er OBD Wert eigentlich ziemlich genau ist, und das Zeigerinstrument wohl absichtlich je nach Gewchwindigkeit zu wenig anzeigt.

    Bei meinem KA8 allerdings ist es ja ganz unregelmäßig, so dass ich denke, dass es da schon auch an diesen Kontakten liegen kann. Ich werde mir das mal bei Gelegenheit anschauen.

    Honda Legend KA8
    Honda Legend KB1

Ähnliche Themen

  1. Kein Kickdown möglich
    Von HondaLegend im Forum Allgemeines
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.08.17, 08:02
  2. Beleuchtung Tacho
    Von Honda-Harry im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.02.08, 18:43
  3. Tacho überarbeitet.
    Von HondaCruiser im Forum Allgemeines
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.09.07, 23:39
  4. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 11.07.07, 18:36
  5. Tacho Cluster Problem.HELP!!!
    Von IRIDIUM im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.02.07, 18:25

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •