Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Unfall am 16.08.2019

  1. Beitrag ID: 35463 #1
    Administrator Benutzerbild von MikeD
    Benutzer-ID
    1
    Mitglied seit
    29.11.2005
    Beiträge
    8.046
    Themen
    500

    Unglücklich Unfall am 16.08.2019

    Kommt mir vor ein ein Albtraum, was mir gestern Nachmittag passiert ist. Der Vordermann mit seinem Benz Kombi fährt an und bremst wieder ab wegen einem kommenden Fahrzeug. In diesem Moment schaue ich nach links, fahre los, ohne daran zu denken, das der Mercedesfahrer wieder bremsen musste. Und ich voll auf seiner Anhängerkupplung mit meiner rechten Seite ...

    Bei mir war auf der Beifahrerseite der komplette Scheinwerfer eingedrückt, ohne das dieser defekt war...



    Das war der Mercedes Kombi, der eine ziemliche Delle in der Kofferklappe links hatte. Dann wurden seine Airbags in den hinteren Kofstützen ausgelöst...


    Dann danach in die Garage gefahren, um mir das ganze mal in Ruhe anzuschauen...


    Die Haube hat eine ziemliche Delle. Keine Ahnung, wie ich das Ding wieder raus bekomme...


    Stoßstange muss auf jeden Fall neu...



    Heute in der Garage alles in Ruhe abgebaut...



    Hier sieht man deutlich, wie der Stasstangenträger eingedrückt ist. Hatte ziemliche Probleme mit der unteren Mutter...




    Träger vorne..


    Das Bild sagt ja wohl alles...


    Hier sieht man es nochmal deutlich...


    Das Blech hinter dem Stoßstangenträger muss ausgebeult werden. Von der Motorraumseite kommt man auf keinen Fall ran, nur von außen. Wie ich das mache weiß ich noch nicht Der AC Trockner ist auch schief, ist aber kein Problem.

    Etwas Positives hat das ganze schon, denn die vordere Stoßstange war schon längst fällig, abzubauen. Denn ich muss die Gläser beider Scheinwerfer abbauen, da die undicht sind. Der Scheinwerfer ist in den unteren Halterungen abgebrochen, was man aber reparieren kann. Was mir nur Sorge macht, ist das Stehblech hinter dem Träger und die Haube

  2. Beitrag ID: 35466 #2
    Honda Guru Benutzerbild von HondaLegend
    Benutzer-ID
    24
    Mitglied seit
    04.12.2005
    Beiträge
    1.275
    Themen
    40

    Standard AW: Unfall am 16.08.2019

    Oh je, vor allem die Motorhaube ist wohl schwer zu reparieren.

    Honda Legend KA8
    Honda Legend KB1

  3. Beitrag ID: 35468 #3
    Administrator Benutzerbild von MikeD
    Benutzer-ID
    1
    Mitglied seit
    29.11.2005
    Beiträge
    8.046
    Themen
    500

    Standard AW: Unfall am 16.08.2019

    Zitat Zitat von HondaLegend Beitrag anzeigen
    Oh je, vor allem die Motorhaube ist wohl schwer zu reparieren.
    Ja leider. Ringo sagte mir am Telefon, dass ich es mal versuchen sollte, von innen (nach dem Abbau der Kühlergrills der Haube) dran zu kommen. Ob das geht? Kann mir doch nicht wegen so ner Delle ne gebauchte Haube zulegen

    Apropo Ringo: Also von ihm bekomme ich die komplette vordere Stoßstange für sage und schreibe 150€. Ein sehr guter Preis Er hat auf seinem Hof ein Coupe stehen und dort kann ich mir das dann abbauen. Bin noch am überlegen, ob ich mir auch die EDM Scheinwerfer wieder einbaue, denn die USDM Dinger haben eine ganz beschissene Leuchtkraft

  4. Beitrag ID: 35469 #4
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Legendpit
    Benutzer-ID
    446
    Mitglied seit
    02.01.2016
    Beiträge
    365
    Themen
    14

    Standard AW: Unfall am 16.08.2019

    Alles reparabel. Hauptsache, dir geht es gut? Bis auf den seelischen Schaden.....

  5. Beitrag ID: 35471 #5
    Administrator Benutzerbild von MikeD
    Benutzer-ID
    1
    Mitglied seit
    29.11.2005
    Beiträge
    8.046
    Themen
    500

    Standard AW: Unfall am 16.08.2019

    Zitat Zitat von Legendpit Beitrag anzeigen
    Alles reparabel. Hauptsache, dir geht es gut? Bis auf den seelischen Schaden.....
    Der seelische Schaden ist schon ganz heftig und tut noch etwas weh Aber etwas gutes hat das ganze doch, da ich nun endlich dank Ringo die SWR Pumpe wechseln konnte, die schon lange defekt war. Beide Scheinwerfer muss ich eh noch zerlegen, da diese bei Regen von innen beschlagen. Eine Stoßstange bekomme ich zum Glück auch von Ringo, denn sonst wäre ich so ziemlich aufgeschmissen, wenn er nicht wäre. Und wir wissen ja alle, wie schwer es ist, an Ersatzteile dran zu kommen.


    Den AC Trockner konnte ich auch wieder korrigieren. Der Träger am Kondenstator war ziemlich verbogen...

    Vorher


    Nachher




    Problem Stehblech "Stoßstangenträger" So sieht das bei mir aus...


    Zur besseren Kennzeichnung hab ich dort eine M8 Schraube rein gedreht um zu zeigen, wie das dort eingedrückt ist. Man kommt nur von vorne dran - von hinten besteht keine Chance.

    Wie kann man das eingedrücke rausholen?


    Wenn das Ende des Montierhebels eine Vorrichtung hätte, um mit dem Hammer die Beule rauszuschlagen, wäre das schon ziemlich hilfreich...


    Eine andere Idee, die Ralph schon hatte, wäre ein Hydraulik Wagenheber. Aber wo denn ansetzen? Zum Glück kommt Ralph morgen mit seiner Frau zu uns zum grillen. Vielleicht hat er ja eine Idee, denn mittlerweile hab ich da etwas Flaute


    Motorhaube Die Haube hat vorne links schon etwas abbekommen. Nicht sehr stark, aber schon so, das man es sieht...



    Wie ich das ausbeule (wenn das überhaupt geht), weiß ich noch nicht so genau Nächste Woche fahre ich dann zu Ringo, um mir die Stoßstange abzuholen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •