Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Wegfahrsperre

  1. Beitrag ID: 25024 #1
    Benutzer Benutzerbild von S.Oliver
    Benutzer-ID
    181
    Mitglied seit
    28.06.2007
    Beiträge
    94
    Themen
    11

    Standard Wegfahrsperre

    Kann mir jemand sagen wie ich die orig. Wegfahrsperre im del sol ausbauen oder überbrücken kann?:hmm:

  2. Beitrag ID: 25026 #2
    Honda Guru Benutzerbild von Alter
    Benutzer-ID
    127
    Mitglied seit
    03.03.2007
    Beiträge
    1.348
    Themen
    97

    Standard

    Zitat Zitat von S.Oliver Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand sagen wie ich die orig. Wegfahrsperre im del sol ausbauen oder überbrücken kann?:hmm:
    Jo Kruzifix noamol! Und ich dachte immer, dass das Dein Auto sei! :aetsch:
    Ernsthaft: Wozu brauchst Du einen Bypass für die Wegfahrsperre? Ist der Transponder im Schlüssel hinüber?
    Davon habe ich nämlich des öfteren von Leuten gehört, die sich einen Klappschlüssel basteln wollten. Ich forsche mal, ob ich die Beiträge in den entspr. Foren wieder finde.
    Servus Werner

    Ausländische Autos? à >Kfz mit Migrationshintergrund<

    Als Autofahrer gibt es 2 Möglichkeiten:
    Entweder man fährt ein zuverlässiges Autos, oder man wird ADAC-Mitglied.

  3. Beitrag ID: 25027 #3
    Legende Benutzerbild von MichaelKA8
    Benutzer-ID
    4
    Mitglied seit
    29.11.2005
    Beiträge
    5.700
    Themen
    120

    Standard

    Zitat Zitat von S.Oliver Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand sagen wie ich die orig. Wegfahrsperre im del sol ausbauen oder überbrücken kann?:hmm:
    Ausbauen ja: Ist einfach unter der linken, unteren Armaturenbrettabdeckung. Ist ein schwarzes Kästchen, vermutlich von Philips.
    Überbrücken: Nein. Ich war damals beim Civic soweit, dass ich zwar mit Brücken auf der Platine den Starter laufen lassen konnte, davon hast Du allerdings noch nicht die Impulsfolge, die über eine der Adern zum Einspritzrechner geschickt wird.
    Daher hilft das nichts.
    Ich hatte damals öfter Aussetzer, wo nichts ging, nach einigem Schlüsseldrehen war es dann wieder ok.
    Lötstellen nachlöten hat nichts gebracht.
    Hinterher war es so doll, dass ich mit einer Dose Kältespray immer in das Kästchen gesprüht habe, dann ging es mit ca. 15 Versuchen.
    Als es dann noch doller wurde, habe ich als letzten Versuch den C-Mos IC darin (nicht den Chip!) zu tauschen, der meiner Meinung nach dafür verantwortlich war, das ist aber, weil es ein SMD-Teil war, in die Hose gegangen.
    Also letzte Stufe: Per ADAC zum Honda Händler.
    Ca. 311 Euro hat es gekostet, mit Schlüsseln und Programmieren. Wobei der Arbeitsaufwand nur eine halbe Stunden ist. Der Wechsel geht in 15 min, das Programmieren nochmal solange.
    Danach tritt das aber nie mehr auf, war wohl wirklich auf die 96er, also erste Serie mit Transponderwegfahrsperre beschränkt.
    Das Schlimmste: Alle paar Monate hat der schon als er neu war einen Aussetzer gehabt, bei dem nichts ging, wenn ich den Schlüssel gedreht habe. Beim zweiten Mal war es dann ok.
    Wenn ich das damals energischer beanstandet hätte, hätte mein Honda Händler bis zu fünf Jahren noch einen Kulanzantrag gestellt.
    Was ist der Unterschied zwischen einer Herde Rindviecher und einer Horde Parteibuchochsen?:hmm:
    Die Rindviecher machen Milch und Fleisch, die Parteibuchochsen Bullshit!
    :stein:

  4. Beitrag ID: 25045 #4
    Benutzer Benutzerbild von S.Oliver
    Benutzer-ID
    181
    Mitglied seit
    28.06.2007
    Beiträge
    94
    Themen
    11

    Standard

    Ich habe es gesten ganz einfach gemacht Aschenbecher raus kabel von der Diode abgezwickt,unten rausgezogen und direkt die Kontakte mit dem Transponder verbunden. Aschenbecher wieder rein diode rein fertig.k1:

  5. Beitrag ID: 25046 #5
    Legende Benutzerbild von MichaelKA8
    Benutzer-ID
    4
    Mitglied seit
    29.11.2005
    Beiträge
    5.700
    Themen
    120

    Standard

    Das musst Du mir mal näher erklären, der Transponder ist doch im Schlüssel eingegossen, bzw. am Rohling noch vernietet. Anschlüsse hat der doch nicht.
    Der wird doch auch nur aktiviert, wenn er in Induktionsfeld der Empfängerspule am Zündschloss liegt. Kontaktlos, nur über Induktion, so überträgt er doch auch die Impulse.
    Oder hast Du jetzt einen alten Schlüssel fest installiert um einen Klappschlüssel verwenden zu können?
    Was ist der Unterschied zwischen einer Herde Rindviecher und einer Horde Parteibuchochsen?:hmm:
    Die Rindviecher machen Milch und Fleisch, die Parteibuchochsen Bullshit!
    :stein:

  6. Beitrag ID: 25047 #6
    Legende Benutzerbild von MichaelKA8
    Benutzer-ID
    4
    Mitglied seit
    29.11.2005
    Beiträge
    5.700
    Themen
    120

    Standard

    Oder hast Du noch das System, wo Du neben dem Aschenbecher einen Chip irgendwo vorhalten musst?
    Dann haben wir nämlich aneinander vorbeigeredet.
    Was ist der Unterschied zwischen einer Herde Rindviecher und einer Horde Parteibuchochsen?:hmm:
    Die Rindviecher machen Milch und Fleisch, die Parteibuchochsen Bullshit!
    :stein:

  7. Beitrag ID: 25048 #7
    Administrator Benutzerbild von Legend32
    Benutzer-ID
    14
    Mitglied seit
    30.11.2005
    Beiträge
    2.796
    Themen
    25

    Standard

    Es hört sich fast so an als hätte er noch die alte Transpondergeschichte wie bei meinem KA8.
    Komisch, er hat doch ein Facelift, d. h. neuer als 2000. Hat es da immer noch Transponder zum "Dranhalten" gegeben?

    Grüße
    Ralph
    Honda Legend Coupé KA8 seit 2004 & Chevrolet Corvette C5 seit 2007: & Corvette C4 seit 2015:
    Honda Legend Limousine KA4 - verkauft

  8. Beitrag ID: 25049 #8
    Legende Benutzerbild von MichaelKA8
    Benutzer-ID
    4
    Mitglied seit
    29.11.2005
    Beiträge
    5.700
    Themen
    120

    Standard

    Zitat Zitat von Legend32 Beitrag anzeigen
    Es hört sich fast so an als hätte er noch die alte Transpondergeschichte wie bei meinem KA8.
    Komisch, er hat doch ein Facelift, d. h. neuer als 2000. Hat es da immer noch Transponder zum "Dranhalten" gegeben?

    Grüße
    Ralph
    Der spricht von seinem CRX, Ralph.
    Der ist EZ '96, aber vermutlich 95er Modell. Ein echter 96er hätte nämlich schon das gleiche Konzept, wie ich es im Civic hatte.
    Was ist der Unterschied zwischen einer Herde Rindviecher und einer Horde Parteibuchochsen?:hmm:
    Die Rindviecher machen Milch und Fleisch, die Parteibuchochsen Bullshit!
    :stein:

  9. Beitrag ID: 25050 #9
    Administrator Benutzerbild von Legend32
    Benutzer-ID
    14
    Mitglied seit
    30.11.2005
    Beiträge
    2.796
    Themen
    25

    Standard

    Ja stimmt. Ist mir auch nach meinem Beitrag eingefallen. Aber Du warst wieder schneller als ich mit einem Edit.

    Grüße
    Ralph
    Honda Legend Coupé KA8 seit 2004 & Chevrolet Corvette C5 seit 2007: & Corvette C4 seit 2015:
    Honda Legend Limousine KA4 - verkauft

  10. Beitrag ID: 25051 #10
    Legende Benutzerbild von MichaelKA8
    Benutzer-ID
    4
    Mitglied seit
    29.11.2005
    Beiträge
    5.700
    Themen
    120

    Standard

    Aber Du hast trotzdem recht, er hat das gleiche Konzept, wie Du es hast. Sonst würde das nicht so hinhauen, wie er es schreibt.
    Das modernere Konzept mit Empfänger am Zündschloss ist so einfach nicht zu bearbeiten.
    Wobei mir für die Klappschlüsselfetischisten dazu nochwas einfällt:
    Den Transponder eines Originalschlüssels einfach an, oder in die Empfängerspule fest einbauen. Evtl. die Spule samt Transponder irgendwohin setzen, wo sie nicht stört.
    Dann braucht man wirklich nur einen mechanisch passenden Schlüssel.
    Allerdings hat der Wagen dann defacto keine Wegfahrsperre mehr, was sicher das Diebesgesindel erfreut und die Versicherung auch, da sie nicht zahlen braucht.
    Was ist der Unterschied zwischen einer Herde Rindviecher und einer Horde Parteibuchochsen?:hmm:
    Die Rindviecher machen Milch und Fleisch, die Parteibuchochsen Bullshit!
    :stein:

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •