Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Deckenbeleuchtung - Ich raff's nicht!

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. Beitrag ID: 28144 #1

    Standard Deckenbeleuchtung - Ich raff's nicht!

    Leute, meine Deckenbeleuchtung funktioniert immer noch nicht (hat von Anfang an nicht) und ich finde einfach keinen Fehler.

    Legend KA4:

    - 2 Deckenleuchten, beide mit Schalter, die vordere mit 2 zusätzlichen Leseleuchten
    - beide Deckenleuchten funktionieren auf Stellung "ON", heißt leuchten.
    - beide Deckenleuchten funktionieren nicht wenn eine Tür geöffnet wird, d.h. in mittlerer Schalterstellung
    - Leuchten in den Türen funktionieren wunderbar
    - Leuchten in den Türen funktionieren ebenfalls wunderbar in Verbidung mit den Türkontaktschaltern
    - In der Decke jeweils ein 2 poliges Kabel, Masse kommt über Gehäuse/Karosserie
    - Mit meinem Durchgangsprüfer habe ich auf beiden Leitungen Strom (!), wenn ich die Glühlampe allerdings dranhalte funktioniert diese nur bei einem Kabel....daran ändert sich gar nichts, egal ob Türen offen oder geschlossen sind. Das trifft auf beide Deckenleuchten zu
    - Zusätzlich haben wir auch noch die Leuchteneinheit in einen KA3 reingehängt, funktioniert dort wunderbar
    - Das Kabel vom Himmel haben wir verfolgt bis unters Handschuhfach, dort geht es in einen Kabelbaum rein, keine Anzeichen von irgendwelchen Bastelaktionen
    - Sicherung ist natürlich auch drin, sonst würde die Leucht ja gar nicht gehen



    Was ist das, ich bin am verzweifeln...!?

    :staun: :hmm: :damn:

  2. Beitrag ID: 28145 #2
    Legende Benutzerbild von MichaelKA8
    Benutzer-ID
    4
    Mitglied seit
    29.11.2005
    Beiträge
    5.700
    Themen
    120

    Standard AW: Deckenbeleuchtung - Ich raff's nicht!

    Ist die Masse auch dran? Oder fehlt die?
    Bist Du sicher, dass die über Karosserie kommt?
    Bei der Kofferraumbeleuchtung z.B. sind die 12V dauerhaft dran, geschaltet wird die Masse!
    Hast Du schon einmal den zweiten Pol der Lampe an die Karosse gehalten? Wenn einer 12V hat, und der zweite an Masse gehalten wird, muss das Ding leuchten.
    Dann wüsstest Du nämlich schon einmal, dass es ein Masseproblem ist.
    Was ist der Unterschied zwischen einer Herde Rindviecher und einer Horde Parteibuchochsen?:hmm:
    Die Rindviecher machen Milch und Fleisch, die Parteibuchochsen Bullshit!
    :stein:

  3. Beitrag ID: 28146 #3

    Standard AW: Deckenbeleuchtung - Ich raff's nicht!

    Die Leuchte wird mit 2 Schrauben an Gewindestäben an die Karosse geschraubt, und eine von den Schraubenlöchern ist definitiv ein Massekontakt, da eine Leiterbahn davon zum Schalter geht.

    Hmm, wie meint du das? Also die eine Seite der Lampe gegen Masse und die andere Seite an den Stecker (2-polig). An einem Kabel leutet sie, an dem anderen nicht.

  4. Beitrag ID: 28148 #4
    Legende Benutzerbild von MichaelKA8
    Benutzer-ID
    4
    Mitglied seit
    29.11.2005
    Beiträge
    5.700
    Themen
    120

    Standard AW: Deckenbeleuchtung - Ich raff's nicht!

    Wenn der Massekontakt zum Schalter geht, heißt das, dass die Lampe über Masse geschaltet wird, wie beim Kofferraum.

    Und zwar:
    Eine Stellung des Schalters gibt die Masse (Karosserie) direkt drauf, also normalerweise Lampe an auf Dauer.
    Die mittlere Schalterstellung nimmt Dir diese Masse weg (!) und verbindet die Lampe mit dem integrierten Steuergerät, der Türschalter geht nämlich über das integrierte Steuergerät das links im Fußraum an der Seite ist, hinter den Sicherungen.

    Die andere äußerste Stellung ist die, die die Lampe komplett abschaltet, indem sowohl der Massekontakt, als auch die Ader vom Steuergerät, wegnimmt.

    Die 12V sind immer drauf.

    Was Du machen kannst:
    Du hast ein 2-poliges Kabel, das zu den Lampen geht.
    Dieses hat auf einer Ader die Dauer 12V.
    Das andere schaltet über das integrierte Steuergerät die Masse auf, auf Automatikstellung.
    Verbinde dieses Kabel mit Masse, Du wirst sehen, dass die Lampe dann leuchtet.

    Damit landest Du beim integrierten Steuergerät.
    Womit wieder eine Sicherung infrage kommt:
    Nicht die, die die 12V für die Lampe zur Verfügung stellt, sondern eine, die für dieses Steuergerät und die Relais verantwortlich ist.
    Was ist der Unterschied zwischen einer Herde Rindviecher und einer Horde Parteibuchochsen?:hmm:
    Die Rindviecher machen Milch und Fleisch, die Parteibuchochsen Bullshit!
    :stein:

  5. Beitrag ID: 28150 #5

    Standard AW: Deckenbeleuchtung - Ich raff's nicht!

    Werd ich morgen mittag mal ausprobieren, danke schonmal!

  6. Beitrag ID: 28158 #6
    Benutzer
    Benutzer-ID
    355
    Mitglied seit
    22.05.2010
    Beiträge
    50
    Themen
    3

    Standard AW: Deckenbeleuchtung - Ich raff's nicht!

    Also das hört sich doch sehr vernünftig an. Aber darauf muß man erst mal kommen ohne Handbuch?
    Wir hatten uns aber Mühe gegeben!
    Wäre ja schon der Hammer wenn es wirklich "NUR" die Sicherung von dem Steuergerät wäre.
    Viel Erfolg und halt mich auf dem laufenden.

    Christian

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •